Kindertagesstätte Hummelburg | 04925 / 2566

Mobile Navigation

Bewegungserziehung

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Bewegungserziehung. Im wöchentlichen Wechsel der beiden Gruppen findet der Zeit von 10.30 Uhr – 11.30 Uhr eine gezielte Kleingruppenförderung statt.

Hierbei berücksichtigen wir das Alter der Kinder und den individuellen Entwicklungsstand.

bewegungserziehungDie Bewegung der Kinder nimmt bei uns einen hohen Stellenwert ein. Deshalb ist unser Bewegungsraum jeden Tag von 9.00 Uhr – 10.30 Uhr für alle Kinder zugänglich. Während dieser Zeit können die Kinder ihren eigenen Körper erfahren und eine Beziehung dazu aufbauen. Die eigene Körpererfahrung ist ein wichtiger Bestandteil in der Bewegungserziehung. Erst durch Bewegung entwickeln sich auch unsere anderen Sinne. Die Kinder sollen lernen Vertrauen in ihre eigenen körperlichen und geistigen Fähigkeiten zu entwickeln und diese angemessen einzuschätzen.

Die Förderung in Kleingruppen halten wir für sinnvoll, weil vorhanderne Defizite schneller erkannt und ausgeglichen werden können.

Kinder brauchen Bewegung, damit sich Fähigkeiten wie Sensomotorische Kompetenzen (Wahrnehmung, Fein- und Grobmotorik, Raumbeziehungen- hoch – unten – vorne- hinten, sowie Sprachkompetenz und die Sozialkompetenz entwickeln können).

Die Kinder bringen zum Turnen entsprechende Kleidung und Turnschuhe mit. Der Turnbeutel wird mit Namen versehen und bleibt in der Einrichtung.

Während der Eingewöhnungszeit findet für die neuen Kinder keine Bewegungserziehung statt.

Wir verwenden für unsere Turnangebote das Hengstenberg Material nach der Bewegungspädagogin  Elfriede Hengstenberg (1892-1992).  

Im Mittelpunkt steht die „behutsame bewegungspädagogische Unterstützung des kindlichen Eroberungs- und Forscherdranges“. Die Kinder sollen selbstständig erlernen, was sie sich beim Turnen zutrauen. Um die Selbstständigkeit und das Selbstvertrauen der Kinder zu stärken, heben wir die Kinder nicht auf Klettergerüsten oder Leitern hoch.

2. Auszug aus dem Orientierungsplan

Bewegung ist das Tor zum Lernen und hat im Zusammenspiel mit der Wahrnehmung eine Schlüsselfunktion für die Entwicklung. Deshalb liegt bei der Förderung kindlicher Kompetenzen ein besonderer Akzent auf Bewegung, Gesundheit und körperliches Wohlbefinden sind eng mit regelmäßiger

Bewegung verbunden. Kinder brauchen vielfältige Bewegungserfahrungen als Anreize für ihre körperliche und geistliche Entwicklung.

Wir sind für Sie da

Kindertagesstätte Hummelburg

Eichenweg 17
26759 Hinte

04925 / 2566
kita-loppersum@hinte.de

Öffnungszeiten

In unserer Kindertagesstätte besteht die Möglichkeit die Kinder Montags bis Freitags in dem Zeitraum von 07:00 Uhr bis 15:00 Uhr betreuen zu lassen.