Kindertagesstätte Hummelburg | 04925 / 2566

Mobile Navigation

Freispiel

Auf das freie Spiel im Kindergarten möchten wir auf keinen Fall verzichten. Das Freispiel ist der entspannteste Zeitraum des Kindes. So wird die Neugier jedes Kindes auf natürliche Weise geweckt. Das Kind hat Spaß an der Bewegung im Spiel und kann sehr einfach Kontakte zu anderen Kindern aufbauen.

Unsere Ziele im Freispiel sind das Selbstwertgefühl des Kindes zu stärken. Der Aufbau eines positiven Selbstwertgefühls ist von grundsätzlicher Bedeutung nicht nur im Hinblick auf die Schule, sondern für das ganze spätere Leben.

Das Freispiel bietet außerdem viele Lern- und Entwicklungschancen.

Angefangen beim sich Durchsetzen müssen, Rücksicht nehmen auf Schwächere, Kompromisse schließen, bis hin zu Fähigkeiten wie Förderung der Sprache, Konfliktlösungen, Förderung der Fantasie.

dsc03560

Bewegungsraum

Die Kinder dürfen während des Freispiels im Bewegungsraum, in der Gruppe, im Leseraum, in der Bauecke und auf dem Außengelände spielen.

1. Auszug aus dem Orientierungsplan für Erziehung und Bildung

Es ist nicht der Sinn des Spielens, ein bestimmtes Ergebnis hervorzubringen. Es erprobt aber gleichsam als Nebenprodukt verschiedene Fähigkeiten, wie die sinnliche Wahrnehmung, die Entwicklung der Grob- und Feinmotorik, sowie Sorgfalt, Interesse, Konzentration, Problembewältigung, Ausdauer, Rücksicht, Geduld und vieles mehr.

Das Kind benötigt zum Spielen Zeit und eine vertraute Umgebung in der es sich sicher fühlt.

Wir sind für Sie da

Kindertagesstätte Hummelburg

Eichenweg 17
26759 Hinte

04925 / 2566
kita-loppersum@hinte.de

Öffnungszeiten

In unserer Kindertagesstätte besteht die Möglichkeit die Kinder Montags bis Freitags in dem Zeitraum von 07:00 Uhr bis 15:00 Uhr betreuen zu lassen.